Home OpenAI und Stack Overflow unterzeichnen Vertrag zur Verbesserung von ChatGPT

OpenAI und Stack Overflow unterzeichnen Vertrag zur Verbesserung von ChatGPT

Highlights

  • OpenAI schließt eine Partnerschaft mit Stack Overflow, um ChatGPT mit technischem Wissen zu erweitern.
  • Die Partnerschaft ermöglicht den Zugriff auf die API von Stack Overflow und das Feedback der Entwickler/innen.
  • Validiertes technisches Wissen von Stack Overflow wird in ChatGPT integriert.

OpenAI hat einen Vertrag mit der auf Entwickler fokussierten Plattform Stack Overflow unterzeichnet, um mehr technisches Wissen in ChatGPT einzubringen und die Leistung der KI-Modelle zu steigern.

Das Unternehmen OpenAI, das sich mit der Erforschung und Anwendung von KI beschäftigt, ist vor allem für ChatGPT bekannt. Stack Overflow ist eine Frage-und-Antwort-Website für Programmierer und Entwickler mit mehr als 23 Millionen registrierten Nutzern.

Die Partnerschaft bedeutet, dass OpenAI die Möglichkeit erhält, sich mit einer großen Anzahl von Entwicklern auszutauschen und Feedback zur Verbesserung der Leistung zu erhalten. Zudem bekommen sie Zugang zur API von Stack Overflow.

In der Pressemitteilung, die auf der Stack Overflow Website veröffentlicht wurde, wird der Informationsaustausch näher erläutert: “OpenAI wird auch geprüftes technisches Wissen von Stack Overflow direkt in ChatGPT integrieren, so dass Nutzer einfachen Zugang zu vertrauenswürdigem, zugeschriebenem, präzisem und hochtechnischem Wissen und Code haben, der von den Millionen von Entwickler/innen unterstützt wird, die seit 15 Jahren zur Stack Overflow Plattform beitragen”.

Auf der anderen Seite wird Stack Overflow die umfangreichen Sprachmodelle und das Fachwissen von OpenKI nutzen können, um seine generative KI-Anwendung namens Overflow KI zu erweitern.

Über die finanziellen Aspekte des Deals wurde Stillschweigen vereinbart, aber Stack Overflow sagt, die Partnerschaft werde es ihnen ermöglichen, “weiter in Community-getriebene Funktionen zu investieren”.

Die ersten neuen Integrationen und Funktionen der beiden Unternehmen werden in der ersten Hälfte des Jahres 2024 verfügbar sein.

Stack Overflow hatte zuvor die Nutzung von ChatGPT verboten

Während dieser Deal das Duo zusammenbringt, war die Stimmung gegenüber OpenAI’s ChatGPT nicht immer so positiv.

In einer temporären Richtlinie, die im Dezember 2022 auf der Website von Stack Overflow veröffentlicht wurde, erklärte das Team: “Jegliche Verwendung von generativer KI (z. B. ChatGPT und andere LLMs) ist beim Posten von Inhalten verboten”.

“Angesichts der Tatsache, dass die durchschnittliche Rate richtiger Antworten von ChatGPT und anderen generativen KI-Technologien zu niedrig ist, schadet das Posten von Inhalten, die von ChatGPT und anderen generativen KI-Technologien erstellt wurden, der Website und den Nutzern, die Fragen stellen und nach richtigen Antworten suchen.”

Die Partnerschaft bedeutet, dass die Antworten des Chat-Tools auf technische Fragen viel genauer sein könnten, da nun große Mengen an vertrauenswürdigen Daten für das KI-Modell zur Verfügung stehen.

Featured Image: Via Ideogram

Redaktionelle Richtlinien von ReadWrite

Die ReadWrite Redaktionspolitik beinhaltet die genaue Beobachtung der Technologiebranche im Hinblick auf wichtige Entwicklungen, neue Produkteinführungen, Fortschritte bei der künstlichen Intelligenz, die Veröffentlichung von Videospielen und andere Ereignisse mit Nachrichtenwert. Die Redakteure weisen wichtige Entwicklungen fest angestellten Autoren oder freiberuflichen Mitarbeitern zu, die über Fachwissen in den jeweiligen Themenbereichen verfügen. Vor der Veröffentlichung werden die Artikel einer strengen Prüfung auf Genauigkeit und Klarheit unterzogen, um die Einhaltung der Stilrichtlinien von ReadWrite zu gewährleisten.

Sophie Atkinson
Tech Journalist

Sophie Atkinson is a UK-based journalist and content writer, as well as a founder of a content agency which focuses on storytelling through social media marketing. She kicked off her career with a Print Futures Award which champions young talent working in print, paper and publishing. Heading straight into a regional newsroom, after graduating with a BA (Hons) degree in Journalism, Sophie started by working for Reach PLC. Now, with five years experience in journalism and many more in content marketing, Sophie works as a freelance writer and marketer. Her areas of specialty span a wide range, including technology, business,…

Die wichtigsten Tech-Schlagzeilen des Tages direkt in Ihren Posteingang

    By signing up, you agree to our Terms and Privacy Policy. Unsubscribe anytime.

    Tech News

    Entdecken Sie das Neueste aus der Welt der Technik mit unseren Tech News. Wir bieten präzise, relevante Updates, die Sie über die sich dynamisch entwickelnde Tech-Landschaft informieren, mit ausgewählten Inhalten.

    Ausführliche Tech Stories

    Erfahren Sie mehr über die Bedeutung der Technik in ausführlichen Reportagen. Datenjournalismus bietet umfassende Analysen und enthüllt die Geschichten hinter den Daten. Verstehen Sie Branchentrends und gewinnen Sie einen tieferen Einblick in die komplizierten Beziehungen zwischen Technologie und Gesellschaft.

    Experten Berichte

    Expertenberichte, die Branchenkenntnisse und aufschlussreiche Analysen kombinieren, erleichtern die Auswahl. Erfahren Sie mehr über die technischen Feinheiten, holen Sie sich die besten Angebote und bleiben Sie mit unserem zuverlässigen Leitfaden für den sich ständig verändernden Technologiemarkt immer einen Schritt voraus.