Home OpenAI CEO Sam Altman prognostiziert, dass zukünftige KI das “dümmste” GPT-4 Modell übertreffen wird

OpenAI CEO Sam Altman prognostiziert, dass zukünftige KI das “dümmste” GPT-4 Modell übertreffen wird

Highlights

  • Anlässlich eines Seminars in Stanford bezeichnet Sam Altman von OpenAI ChatGPT als das "dümmste" Modell.
  • Er plant große zukünftige Investitionen in KI und sagt voraus, dass GPT-5 und GPT-6 intelligenter sein werden.
  • Altman beantwortet Fragen zu den operativen Kosten von KI und zur finanziellen Nachhaltigkeit.

Der Mitbegründer von OpenAI, Sam Altman, erklärte, dass ChatGPT derzeit das “dümmste” Modell sei und versicherte, dass es in Zukunft große Investitionen in die Entwicklung von KI geben werde.

“GPT-4 ist bei weitem das dümmste Modell, das man je benutzt haben wird”, sagte Altman bei einem Seminar an der Stanford University. “Es ist wichtig, schnell und oft zu liefern, und wir glauben an die iterative Entwicklung. Wenn wir künstliche Intelligenz in einem Keller entwickeln und die Welt mit verbundenen Augen weitermacht, macht uns das nicht zu guten Nachbarn”, sagte er.

Im weiteren Verlauf des Gesprächs deutete Altman an, dass “GPT 5 in Bezug auf Intelligenz viel intelligenter sein wird als GPT 4″ und sagte voraus, dass GPT 6 diesen Trend fortsetzen wird.

Finanzielle Nachhaltigkeit von OpenAI

Der CEO beantwortete auch eine Frage zu den Betriebskosten von GPT-3 und wie diese für GPT-4 gestiegen sind. Er wollte jedoch keine konkreten Kosten für die Entwicklung und Wartung dieser Modelle nennen. Daraufhin wurde Altman gefragt, ob die Kosten für KI weiter steigen würden und ob solche finanziellen Verpflichtungen langfristig tragbar seien. Altman erklärte den Zuhörern, dass Geld in seinem Leben keine Rolle spiele und dass das Unternehmen “nicht wusste, dass es so viel Geld für die Berechnungen brauchen würde”.

Altman wurde kürzlich aus dem Risikokapitalarm des Unternehmens, dem OpenAI Startup Fund, entfernt, wie aus einem Bericht an die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC hervorgeht. Der Wechsel, der in dem Bericht vom 29. März erwähnt wird, erfolgte, nachdem Altmans Management des OpenAI Startup Fund unter die Lupe genommen worden war.

Obwohl der Fonds als ein Corporate Venture Arm beworben wurde, war er ungewöhnlich strukturiert, da Altman ihn mit externen Kommanditisten auflegte und die Investitionsentscheidungen persönlich traf.

“Wahrscheinlich gibt es irgendwo bei OpenAI jemanden, der mehr Geschäftssinn hat als ich und sich Sorgen darüber macht, wie viel wir ausgeben, aber ich mache mir keine Sorgen”, sagt er. Als er darauf angesprochen wurde, dass er “im letzten Jahr 520 Millionen Dollar Cash” für das “phänomenale ChatGPT” verbrannt habe, widersprach Altman und nannte das “dümmste” große Sprachmodell “bestenfalls leicht peinlich”.

Bild: Canva

Redaktionelle Richtlinien von ReadWrite

Die ReadWrite Redaktionspolitik beinhaltet die genaue Beobachtung der Technologiebranche im Hinblick auf wichtige Entwicklungen, neue Produkteinführungen, Fortschritte bei der künstlichen Intelligenz, die Veröffentlichung von Videospielen und andere Ereignisse mit Nachrichtenwert. Die Redakteure weisen wichtige Entwicklungen fest angestellten Autoren oder freiberuflichen Mitarbeitern zu, die über Fachwissen in den jeweiligen Themenbereichen verfügen. Vor der Veröffentlichung werden die Artikel einer strengen Prüfung auf Genauigkeit und Klarheit unterzogen, um die Einhaltung der Stilrichtlinien von ReadWrite zu gewährleisten.

Suswati Basu
Tech journalist

Suswati Basu is a multilingual, award-winning editor and the founder of the intersectional literature channel, How To Be Books. She was shortlisted for the Guardian Mary Stott Prize and longlisted for the Guardian International Development Journalism Award. With 18 years of experience in the media industry, Suswati has held significant roles such as head of audience and deputy editor for NationalWorld news, digital editor for Channel 4 News and ITV News. She has also contributed to the Guardian and received training at the BBC As an audience, trends, and SEO specialist, she has participated in panel events alongside Google. Her…

Die wichtigsten Tech-Schlagzeilen des Tages direkt in Ihren Posteingang

    By signing up, you agree to our Terms and Privacy Policy. Unsubscribe anytime.

    Tech News

    Entdecken Sie das Neueste aus der Welt der Technik mit unseren Tech News. Wir bieten präzise, relevante Updates, die Sie über die sich dynamisch entwickelnde Tech-Landschaft informieren, mit ausgewählten Inhalten.

    Ausführliche Tech Stories

    Erfahren Sie mehr über die Bedeutung der Technik in ausführlichen Reportagen. Datenjournalismus bietet umfassende Analysen und enthüllt die Geschichten hinter den Daten. Verstehen Sie Branchentrends und gewinnen Sie einen tieferen Einblick in die komplizierten Beziehungen zwischen Technologie und Gesellschaft.

    Experten Berichte

    Expertenberichte, die Branchenkenntnisse und aufschlussreiche Analysen kombinieren, erleichtern die Auswahl. Erfahren Sie mehr über die technischen Feinheiten, holen Sie sich die besten Angebote und bleiben Sie mit unserem zuverlässigen Leitfaden für den sich ständig verändernden Technologiemarkt immer einen Schritt voraus.