Home Antrag für Gastbeiträge

Antrag für Gastbeiträge

Heutzutage müssen Führungskräfte in Unternehmen geschäftliche und technische Entscheidungen über das Internet der Dinge und die vernetzte Welt treffen. Aber es gibt keine Ressource, wo sie die Geschichten lesen und sich an den Gesprächen über das Kommende beteiligen können.

Die ReadWrite Mission

ReadWrite ist die führende Medienplattform für IoT und die vernetzte Welt. Wir arbeiten mit den besten Technologien, Denkern und Unternehmen der Branche zusammen, um die Geschichten zu erzählen, die diese Welt vorantreiben. Wir bemühen uns täglich, die kritischen Fragen zu beantworten, die Ihnen auf der Seele brennen – zu den Themen Daten, Datenschutz, Sicherheit und Plattformen und wie all diese Ökosysteme für Sie zusammenkommen. Unsere Inhalte sind an der Schnittstelle zwischen Unternehmern und Unternehmen angesiedelt, dem Geburtsort dieser neuen Technologien, die sich auf alle Branchen auswirken werden.

Unser Fokus

  • Wir befassen uns mit IoT und der vernetzten Welt…exklusiv
  • Wir behandeln neue Themen, die noch niemand behandelt hat oder an die noch niemand gedacht hat
  • Wir behandeln auch bestehende Themen, aber mit einem neuen Blickwinkel oder Einblick
  • Wir sind provokativ, aber durch Daten und Strenge untermauert
  • Wir sind kontrovers und manchmal haben wir harte Meinungen, aber immer auf eine faire Schlussfolgerung ausgerichtet
  • Warum muss jemand das lesen (mit anderen Worten, haben wir eine Frage beantwortet)

Nicht unser Fokus

  • Wir berichten nicht über Apps (RARE Ausnahme: Eine App, die eine ganze Reihe neuer Dinge mit einer Community verbunden hat… was wahrscheinlich bedeutet, dass es sich nicht wirklich um eine App-Story handelt, oder?)
  • Wir verfolgen keine einzelnen Crowdfunding-Kampagnen (obwohl wir regelmäßig Zusammenfassungen von interessanten Crowdfunding-Kampagnen veröffentlichen)
  • Wir behandeln AR (als großes Schnittstellenthema), aber nicht VR (siehe “Spiele” oben)

ReadWrite Richtlinien für Gastautoren

ReadWrite sucht Gastautoren, die unsere relevanten Inhalte mit aktuellen, wertvollen Informationen zu Themen wie Verkehr, Smart Cities, Fintech, vernetzte Geräte, Industrie, Gesundheit und mehr bereichern. Alle Inhalte, die wir veröffentlichen, sollen unserer Lesergemeinschaft helfen, die heutige Technologie zu verstehen, einschließlich der Frage, wie man in sie investiert, sie anwendet und von ihr profitiert.

Wir freuen uns über hochwertige Gastbeiträge von Experten, die zu unserem inhaltlichen Stil passen. Die Inhalte sollen die Gründer und Erfinder ansprechen, die die bahnbrechenden Technologien entwickeln und diese Lösungen der breiten Masse auf der ganzen Welt zugänglich machen.

WIE SIE UNS NERVEN KÖNNEN

Wir bekommen eine Menge E-Mails. Aber das tut ja jeder, könnte man sagen, sie sind ja kostenlos. Löschen Sie sie einfach.

Sie zu löschen ist nicht kostenlos. Es ist zeitaufwändig. Und die Verärgerung, die es verursacht, ist vertretbar. Unsere Kollegen mögen es nicht, wenn wir verärgert sind. Dann nehmen wir z. B. die letzte Tasse Kaffee und füllen die Maschine nicht mehr auf. Und so weiter.

Helfen Sie uns also, Ihnen zu helfen, denen zu helfen (die es nicht verstehen – wollen).

Wir sollten es nicht sagen müssen, aber… wenn Sie uns ein unangemessenes Angebot schicken (damit meinen wir etwas, auf das wir uns eindeutig NICHT als Thema konzentrieren), wird es ignoriert und gelöscht. Ja, wir verstehen, dass jeder einen Kunden hat, der “irgendwie” in eines unserer Schwerpunktgebiete passt. Spam liegt im Auge des Betrachters. Aber das ist unsere Entscheidung. Wir erkennen Unangemessenes, wenn wir es sehen.

Ihre Folge-E-Mail, in der Sie uns fragen, ob wir die Gelegenheit hatten, Ihr unangemessenes Angebot zu lesen? Ebenfalls gelöscht.
Wenn Sie uns noch einmal fragen, kommt vielleicht jemand bei Ihnen vorbei, um Ihnen ein paar Dinge zu erklären.

Bestenfalls können Sie davon ausgehen, dass wir irgendwann einen Bot haben werden, der Sie auffordert, diese Richtlinien noch einmal zu lesen – so wie Sie es tun würden, wenn Sie im automatisierten Telefonsystem eines großen Unternehmens wütend 00000000 drücken würden.

Das Internet der Dinge ist im Moment ein heißes Schlagwort, aber wenn man es in ein nicht-IoT-Pitch einfügt, wird es nicht auf magische Weise unsere Aufmerksamkeit erregen. Vielmehr kann es unseren Hohn oder vielleicht sogar öffentlichen Spott hervorrufen.

Und natürlich wird alles, was rassistisch, religiös oder sonstwie voreingenommen ist, mit Vorurteilen belegt. In gewisser Weise ironisch. Jetzt wissen Sie, wie sich derjenige fühlt, den Sie beleidigt haben.

Also, ist alles in Ordnung? Ja, gut. Umarmen wir uns. Fairness ist wichtig.

Schreiben und übermitteln Sie Ihre Autoren-Bio/Profil

Wenn Sie bei uns ein Autorenprofil anlegen, geben Sie bitte die folgenden Informationen an:

  • Biografische Informationen, die jedem Beitrag, der auf ReadWrite veröffentlicht wird, beigefügt werden. Dies sollte eine kurze und knappe “Tweet”-Bio sein, die beschreibt, wer Sie sind und warum Sie wichtig sind. Wir beschränken dies gerne auf 200 Zeichen.
  • Twitter-Profil. Damit können wir Sie online markieren, damit Sie Ihren Beitrag teilen können.
  • LinkedIn-Profil. So können die Leser Ihr Fachwissen, Ihren Hintergrund und Ihre Referenzen sehen und mit Ihnen in Kontakt treten.
  • Ihre anderen Konten in den sozialen Medien, wie Facebook, Instagram, Medium, YouTube, usw.
  • Ihre persönliche Website oder den Namen Ihres Unternehmens sowie Ihre Funktion und URL.
  • Ein 200 x 200 großes Profilfoto – Dieses wird über Gravatar eingerichtet. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten eines Gravatar-Bildes. Dieses Bild wird auch auf allen anderen WordPress-Websites angezeigt, die diese E-Mail enthalten.

Länge der Blogbeiträge

Wir bevorzugen Beiträge, die zwischen 1.300 und 3.000 Wörtern umfassen. Vorzugsweise streben wir einen Umfang von 2.000-3.000 Wörtern an.

Längere Blog-Beiträge bieten mehr relevante Informationen, die die Leser nutzen können und sie dazu bringen, unsere Website weiter zu lesen.

Längere, ausführliche Beiträge werden auch eher von einigen unserer Medienpartner aufgegriffen.

Zitate, Links und Verweise

  • Die ersten beiden Links in jedem Beitrag sollten auf relevante interne ReadWrite-Inhalte verweisen, die sich auf Ihr Thema beziehen.
  • Verwenden Sie externe Links für Perspektiven, Beweise und Statistiken von Dritten.
  • Verwenden Sie nur glaubwürdige Quellen, einschließlich Forschungsstudien und wichtige Veröffentlichungen. Verwenden Sie nicht Wikipedia.
  • Legen Sie die Art der Beziehung zu einem Unternehmen oder einer Person offen, die in Ihrem Inhalt erwähnt wird.
  • Handelt es sich bei Ihrem Beitrag um eine nicht gesponserte Produktbesprechung, muss am Anfang und am Ende des Beitrags ein entsprechender Hinweis stehen.
  • Wenn Sie ein Zitat in einem Artikel verwenden, dürfen Sie nur auf das Twitter-Handle der betreffenden Person verlinken, es sei denn, unsere Redaktion hat dies zuvor genehmigt.
  • Bitte machen Sie keine übermäßige Eigenwerbung für Ihr eigenes Unternehmen, wenn Sie es in Ihren Inhalten erwähnen. Wir werden alles entfernen, was wir für zu werblich halten.
  • Unsere Redaktion behält sich das Recht vor, jeden Link mit rel=”nofollow” zu versehen oder einen Link, der mit einem Text oder Bild verbunden ist, vor oder nach der Veröffentlichung zu entfernen.
  • Verlinken Sie nicht auf fragwürdige Quellen oder Branchen, wie z. B. Pharmazeutika, Casinos, Zahltagskredite oder Pornografie.
    Der Kauf, Verkauf oder Handel von Links, die in Beiträgen erscheinen, ist strengstens untersagt.

Bewährte SEO-Praktiken

  • HTML-Formatierung in Bezug auf Aufzählungslisten, Überschriften, Fettdruck usw.
  • 1 WordPress-Kategorie
  • Gekürzte Titel im Meta-Titel-Abschnitt
  • Alt-Tags für alle im Blogbeitrag verwendeten Bilder
  • Kein Keyword-Linking
  • Alle Zitate müssen korrekt zitiert werden
  • Wenn ein Link in einem Beitrag enthalten ist, der für den Leser nicht wertvoll ist, wird er entfernt.
  • Wir akzeptieren NICHT die folgenden Arten von Links in Artikeln: Glücksspiel, Casino, Drogen, Gewalt, Immobilien, Anwälte, Porno, Adult, etc.
  • Wir behalten uns das Recht vor, jeden einzelnen Link in jedem Beitrag zu entfernen. Wir tun dies selten, aber gelegentlich.

Formatierung

  • Schreiben Sie Zahlen von 1, 2, 3 usw. aus.
  • Schreiben Sie Prozentsätze als Ziffern.
  • Verwenden Sie ein Leerzeichen nach jeder Interpunktion.
  • Verwenden Sie das Oxford-Komma-Format.
  • Großschreibung des ersten und letzten Wortes in Überschriften. Alle anderen Wörter werden in einer Überschrift groß geschrieben, mit Ausnahme von Artikeln (an, a, der, usw.), koordinierenden Konjunktionen (für, und, oder, aber, usw.) und Präpositionen, die drei oder weniger Buchstaben enthalten (in, ein, bei, usw.).
  • Überschriften in H2-Tags und Zwischenüberschriften in H3- und H4-Tags.
  • Keine Spam- oder div-Tags

Bilder

  • Ein angezeigtes Bild sollte mindestens 1280 Pixel groß und 853 Pixel hoch sein.
  • Vergewissern Sie sich, dass das Bild korrekt angezeigt wird, bevor Sie Ihren Beitrag einreichen.
  • Verwenden Sie für Fotos innerhalb des Blogbeitrags eine mittige Ausrichtung, es sei denn, sie sind mit Text ausgerichtet.
  • Setzen Sie die Anzeigegröße für alle Bilder auf “groß”.
  • Laden Sie mindestens ein Bild pro Blogbeitrag hoch und platzieren Sie es innerhalb der ersten etwa 150 Wörter.

Wenn Sie Bilder einfügen möchten, stellen Sie diese bitte auch über einen Online-Dienst (Flickr, Dropbox usw.) zur Verfügung und geben Sie den Link an. Sie können Ihre eigenen Bilder verwenden, aber bitte beachten Sie dies. Geben Sie die Quelle an, wenn Sie ein Bild von einem Fotolizenzierungsdienst wie AP, Getty oder Shutterstock verwenden. Geben Sie auch den Namen und die E-Mail-Adresse Ihres Vertreters an, damit wir überprüfen können, ob Sie die Rechte an dem Bild haben. Sie sind allein für die Einholung dieser Rechte verantwortlich. Wenn Sie einen Beitrag einreichen, sichern Sie ReadWrite zu, dass Sie dies getan haben.

  • Alle Bilder müssen mit Alt-Tags und Titelattributen versehen sein. Verwenden Sie den Titel des Beitrags oder eine kurze Bildbeschreibung.
  • Verwenden Sie keine Diagramme, Schaubilder oder Illustrationen von anderen Websites, es sei denn, unsere Redaktion hat dies genehmigt.
  • Wir akzeptieren keine Bilder, auf denen eine Marke, ein Logo oder externe Links abgebildet sind. Es sollten keine Markenbilder verwendet werden, die den Eindruck erwecken könnten, dass der Beitrag gesponsert ist.
  • Memes sind keine akzeptablen Bilder für unsere Website.

Unser Veröffentlichungsprozess

Hier können Sie sich für eine Mitarbeit bewerben.

Wenn Sie einen Beitrag einreichen, stellen Sie sicher, dass das Dokument für jeden zugänglich ist, der einen Link hat. Geben Sie es nicht über eine bestimmte E-Mail-Adresse weiter.

Nachdem Sie auf die Schaltfläche “Zur Prüfung einreichen” geklickt haben, wird der Inhalt wie folgt geprüft:

  • Unser Redaktionsassistent prüft, ob der Beitrag unseren redaktionellen Richtlinien entspricht.
  • Der Beitrag wird von einem Redakteur geprüft. Grammatik, Rechtschreibfehler und inhaltlicher Fluss werden überprüft. Links und Verweise werden auf Richtigkeit, Relevanz und Einhaltung unserer Verlinkungsrichtlinien überprüft.
  • Wenn die Redaktion Sie um Änderungen gebeten hat, wird der Beitrag in die redaktionelle Warteschleife gestellt. Ihr Beitrag wird schneller veröffentlicht, wenn Sie schnell reagieren und die erforderlichen Änderungen vornehmen. Wenn der Status Ihres Beitrags “Editor Hold” lautet,
  • Sie aber keine E-Mail mit den gewünschten Änderungen erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte.
  • Sobald alle redaktionellen Änderungen abgeschlossen sind, wird Ihr Beitrag in den Status “Bereit zur Veröffentlichung” geändert. In der Regel dauert es zwei bis vier Wochen von der Einreichung bis zur Veröffentlichung eines Beitrags.

Folgen Sie uns überall

Falls Sie es noch nicht getan haben, richten Sie sich bitte zunächst ein Konto bei jedem der Follow-Spaces in den sozialen Medien ein:

  • Twitter – Folgen und twittern Sie so viele wie möglich.
  • Facebook – Like ein paar Beiträge, denn das hilft uns zu wachsen.
  • Medium – Wir haben eine der beliebtesten Medium-Publikationen über IoT, vernetzte Geräte und disruptive Technologien.
  • Linkedin – Gefällt ein oder zwei Beiträge.
  • Google Plus – Geben Sie uns ein paar “+”s.
  • YouTube – Abonnieren Sie unsere Kanäle, denn das erhöht unsere Aufrufe.

GENUG ÜBER UNS… WER SIND SIE?

Sie können sich hier für einen Beitrag bewerben.

Wenn Sie ein Agent sind (PR, Medienarbeit, ein guter Freund, ein schlauer Feind), der im Namen seines Kunden einen Beitrag einreicht und es sich um einen einmaligen Beitrag zur Veröffentlichung handelt, sollten Sie den gleichen Prozess durchlaufen.

Wenn Sie ein freiberuflicher Autor sind, der an einer fortlaufenden Arbeit interessiert ist, oder ein Gastautor, der regelmäßig mit unserem Publikum sprechen möchte, benötigen Sie ein ReadWrite/WordPress-Profil. Es ist kostenlos und entscheidend, wenn wir viel zusammenarbeiten werden.

  • Nach der Anmeldung prüft ein ReadWrite-Redakteur den Beitrag auf Inhalt, Grammatik usw. und entscheidet, ob er veröffentlicht wird. Das ReadWrite-Team allein behält die endgültige redaktionelle Kontrolle.
  • Wie bei unseren Kommentaren zu unangemessenen Beiträgen für ReadWrite – sei es in Bezug auf das Thema, den Schreibstil oder die Voreingenommenheit – werden alle Beiträge, die nicht unseren Inhaltsrichtlinien entsprechen, gelöscht.
  • Da wir sehr beschäftigt sind, werden Sie vielleicht nie erfahren, warum wir den Beitrag nicht angenommen haben, aber wenn er nicht innerhalb von zwei Wochen veröffentlicht wurde (es sei denn, es gibt bestimmte Fristen für die Veröffentlichung der Informationen in dem Beitrag), wird er wahrscheinlich nicht veröffentlicht werden.

Unsere Bereiche sind:

Wenn Sie ein freiberuflicher Autor sind, der uns Story-Ideen vorschlagen möchte, oder ein PR-/Medienreferent mit einer Pressemitteilung (siehe auch unseren Hinweis über Spamming oben), machen Sie sich bitte mit ReadWrite und seinen Themenbereichen vertraut.

Wir erfüllen unsere Mission mit einer Reihe von maßgeschneiderten Themenbereichen, die unsere Leser ansprechen, Gespräche fördern und die Gemeinschaft stärken sollen.

Diese Bereiche sind:

  • API – Von Software über Unternehmens- bis hin zu Startup-Schnittstellen ist die API-Vertikale die Quelle für alle spannenden und innovativen Datenanwendungen des IoT.
  • AR/VR – Von der Hardware bis zur Software versucht AR/VR, die Welt zu verändern, wie Sie sie sehen, erleben und kennen.
  • Fintech – Gewährleisten Sie die Sicherheit Ihrer zukünftigen Transaktionen und Unternehmenspraktiken.
  • Connected Devices & Smart Homes – Hier geht es um Wearables, Home IoT, Sensoren und alle vernetzten Endgeräte
  • Vernetzte Autos – Von Autos bis zu Lastwagen, von Flugzeugen bis zu Schiffen – die vernetzte Welt bringt sie alle zusammen.
  • Daten/Sicherheit – Die Grundlage des IoT sind Sicherheit, Daten und Datenschutz, und hier werden großartige neue Innovationen entstehen
  • Industrie – Von Fabriken bis zu Feldern bringt die vernetzte Welt Arbeit, Industrie und Daten zusammen.
  • Städte – Wie sehen die intelligenten Städte von heute und morgen aus, und wie werden sie unser Leben verändern?
  • Gesundheit – Vom Krankenhaus bis zu den eigenen vier Wänden wird das IoT Gesundheit und Daten auf neue Weise zusammenbringen
  • Plattformen – Die zugrunde liegenden Technologien, die die Zukunft des IoT bestimmen, sind die Plattformen, die heute gebaut werden.

Wiederveröffentlichung von Inhalten

  • Um das Potenzial für das Suchranking zu maximieren, sollte es keine Probleme mit doppeltem Inhalt geben.
  • Sie dürfen Inhalte von unserer Website erst zwei Wochen, nachdem sie auf unserer Website veröffentlicht wurden, auf Ihrer Unternehmens- oder persönlichen Website erneut veröffentlichen.
  • Wenn wir sehen, dass ein Beitrag irgendwo anders als auf unserer Website oder Ihrer Unternehmens- oder persönlichen Website veröffentlicht wurde, können wir Ihren Beitrag von unserer Website entfernen.

Weitere Hinweise zu unserer Gastbeitragsmöglichkeit

Wir garantieren nicht, dass wir Ihren Beitrag veröffentlichen, aber wir werden ihn prüfen und eine Entscheidung über die Veröffentlichung treffen. Aufgrund des hohen Volumens an Einsendungen können wir keine Zeitpläne für die Überprüfung oder Rückmeldung über eine Annahme oder Ablehnung hinaus angeben. Bitte fragen Sie uns nicht per E-Mail nach dem Status Ihrer Einsendung, da dies zu weiteren Verzögerungen führt.
Wir behalten uns das Recht vor, den Beitrag nach Bedarf hinsichtlich Stil, Inhalt, Länge usw. zu bearbeiten.

Unsere Politik ist es, Gastautoren die Möglichkeit zu geben, unsere Bearbeitungen vor der Veröffentlichung zu überprüfen, aber ReadWrite behält die endgültige redaktionelle Kontrolle.
Wenn Sie einen Beitrag bei uns einreichen, versichern Sie, dass der Inhalt von Ihnen, dem Autor, stammt und nicht bereits an anderer Stelle online oder in gedruckter Form erschienen ist. Wir können bereits veröffentlichtes Material akzeptieren. Wenn dies der Fall ist, geben Sie bitte bei der Einsendung Ihres Beitrags an, wo und wann er erschienen ist.
Wir zahlen nicht für Gastbeiträge.

Vorteile von Gastbeiträgen bei ReadWrite

Hier sind einige der Vorteile, die Sie haben, wenn Sie uns hochwertige, relevante Inhalte zur Verfügung stellen:

  • Autoren-Bio auf der ReadWrite-Website
  • Kontakt zu Millionen von Lesern, die Ihre Zielgruppe sein könnten.
  • Syndication-Beziehungen mit einer Vielzahl von Medienunternehmen
  • Verfolgung durch das ReadWrite Twitter-Konto
  • Wenn sich das alles gut anhört, dann freuen wir uns auf Ihre Einsendungen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Die wichtigsten Tech-Schlagzeilen des Tages direkt in Ihren Posteingang

    By signing up, you agree to our Terms and Privacy Policy. Unsubscribe anytime.

    Tech News

    Entdecken Sie das Neueste aus der Welt der Technik mit unseren Tech News. Wir bieten präzise, relevante Updates, die Sie über die sich dynamisch entwickelnde Tech-Landschaft informieren, mit ausgewählten Inhalten.

    Ausführliche Tech Stories

    Erfahren Sie mehr über die Bedeutung der Technik in ausführlichen Reportagen. Datenjournalismus bietet umfassende Analysen und enthüllt die Geschichten hinter den Daten. Verstehen Sie Branchentrends und gewinnen Sie einen tieferen Einblick in die komplizierten Beziehungen zwischen Technologie und Gesellschaft.

    Experten Berichte

    Expertenberichte, die Branchenkenntnisse und aufschlussreiche Analysen kombinieren, erleichtern die Auswahl. Erfahren Sie mehr über die technischen Feinheiten, holen Sie sich die besten Angebote und bleiben Sie mit unserem zuverlässigen Leitfaden für den sich ständig verändernden Technologiemarkt immer einen Schritt voraus.